DEFINITIONEN

1.1. Die Website www.aplast.ro (im Folgenden als „die Website“ bezeichnet) ist Eigentum von S.C. Aplast Wood Industry S.R.L. (im Folgenden als „Aplast“ bezeichnet) mit Sitz in Ilfov, Nr. 269, Șoseaua Giurgiului, Gemeinde 1 Decembrie, einheitlicher Registrierungscode 26856598, eingetragen im Handelsregisteramt unter Nr. J23 / 3201/2013.

1.2. In diesem Dokument haben die folgenden verwendeten Begriffe, sofern der Kontext nichts anderes erfordert, die unten angegebenen Bedeutungen:

Seite

Stellt die Möglichkeit dar, die von „Aplast“ angebotenen Produkte und Dienstleistungen durch Zugriff und Verwendung bekannt zu machen. Der Begriff „Website“ umfasst alle Abteilungen, Überschriften, Artikel, abgeleiteten Abschnitte und deren Inhalt.

Nutzer

Stellt jede natürliche oder juristische Person dar, die zu privaten oder beruflichen Zwecken auf die Website zugreift und deren Nutzungsbedingungen akzeptiert hat und in dieser Hinsicht alle Anforderungen des Registrierungsprozesses erfüllt; Durch den Zugriff auf die Website kann jede Person die von Aplast angebotenen Produkte und Dienstleistungen recherchieren und die Möglichkeit haben, Bestellungen online einzureichen und zu vorteilhaften Konditionen zu kaufen.

Kunde

Stellt die Person dar, die für private oder berufliche Zwecke auf die Website zugreift und die Nutzungsbedingungen dieser Website akzeptiert hat und in diesem Sinne alle Anforderungen des Registrierungsprozesses erfüllt, der eine Bestellung initiiert und abschließt;

Missbräuchliche Verwendung

Stellt die Nutzung der Website in einer Weise dar, die der Praxis auf dem Gebiet, den geltenden Vorschriften und Gesetzen oder auf andere Weise widerspricht, die Aplast Wood Industry SRL Schaden zufügen kann;

Bestellen

Stellt ein elektronisches Dokument dar, das als Ergebnis des Zugriffs eines Kunden auf die Website erstellt wurde und als Kommunikationsform zwischen der Website und dem Kunden fungiert.

Vertrag

Stellt eine vom Unternehmen bestätigte BESTELLUNG dar, mit der es sich bereit erklärt, Produkte und Dienstleistungen für den Kunden zu produzieren und an den Kunden zu liefern, und mit der der Kunde sich bereit erklärt, seine Zahlung zu leisten.

BENUTZER / KUNDEN werden gebeten, die Nutzungsbedingungen dieser Website sorgfältig zu lesen.

Inhalt der Website

Es berücksichtigt alle Informationen, die auf der Website enthalten sind und in Form von Text, Daten, Software, Dateien (Audio oder Video), plastischen/statischen Bildern, WEB-Grafiken, Diagrammen, Symbolen/Symbolgruppen, Programmen und anderen Informationsmaterialien dargestellt werden. Für andere Anwendungen/Programme/Dienste, die in Zukunft auf der Website implementiert werden, gelten dieselben Bedingungen, es sei denn, sie haben eindeutig formulierte Nutzungsbedingungen.

1.3. Die Nutzungsbedingungen der Website gelten als Mindestbestimmungen, wobei der Zugang/die Nutzung der Website den allgemeinen Bestimmungen der geltenden Rechtsvorschriften unterliegt.

1.4. Die Nutzungsbedingungen können jederzeit durch Aktualisierung dieser Website geändert werden. Diese Änderungen werden mit sofortiger Wirkung für alle Benutzer/Kunden verbindlich.

1.5. Durch den Zugriff auf/die Nutzung der Website erklären sich Benutzer/Kunden damit einverstanden, die unten aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das anwendbare Recht einzuhalten.

1.6. Wenn die Site Links zu anderen Sites enthält, ist Aplast nicht für deren Datenschutzrichtlinien und anderen auf diesen Sites präsentierten Informationen verantwortlich.

2. VERWENDUNGSMETHODEN

2.1. Die Website und implizit dessen Inhalt, gehört dem Unternehmen Aplast Wood Industry und ist durch die geltenden Gesetze zum Urheberrecht und verwandten Schutzrechten geschützt.

2.2. Durch den Zugriff/Nutzung der Website erkennen interessierte Parteien ausdrücklich und fair an, dass sie diese Richtlinien in den Nutzungsbedingungen gekannt, verstanden und akzeptiert haben.

2.3. Die Nutzung der Website durch Benutzer/Kunden erfolgt auf eigenes Risiko und unter Anerkennung der Bestimmungen dieses Dokuments.

2.4. Um auf die auf der Website präsentierten Produkte und Dienstleistungen zugreifen zu können, muss ein Registrierungsformular ausgefüllt werden. Anschließend erstellt die interessierte Person ein Konto mit „Benutzername“ und „Passwort“. Zu diesem Zweck müssen Benutzer korrekte und vollständige Daten gemäß dem Registrierungsformular bereitstellen und diese aktualisieren, wenn Änderungen auftreten.

2.5. Wenn sich der Benutzer mit falschen oder unvollständigen Informationen registriert, behält sich „Aplast“ das Recht vor, sein Konto zu kündigen und sich allen Versuchen zu widersetzen, auf die auf der Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen zugreifen zu können.

2.6. Es ist ausdrücklich untersagt, falsche Daten zu verwenden, die nicht der Realität entsprechen und zu einer Verfälschung ihres Inhalts oder zu fehlerhaften, illegitimen Mitteilungen/Nachrichten führen, die im Auftrag einer anderen natürlichen oder juristischen Person gemacht wurden.

2.7. Im Falle des unbefugten Zugriffs Dritter auf das Konto oder der Nichteinhaltung der gesetzlichen Nutzungsbedingungen der Website übernimmt „Aplast“ keine Verantwortung für die Folgen, die sich aus einer solchen Nichteinhaltung ergeben können.

2.8. Jeder Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen kann an die E-Mail-Adresse office@aplast.com gemeldet werden.

3. EINSCHRÄNKUNG/KÜNDIGUNG DES ZUGRIFFRECHTS/NUTZUNG DER WEBSITE

3.1. Die Website „Aplast“ behält sich die folgenden Rechte vor, ohne dass eine vorherige Benachrichtigung erforderlich ist:

• das Recht, den Zugriff der Benutzer der Website zu beschränken, falls deren Mitteilungen/Nachrichten und andere von ihnen angezeigten Informationen illegalen Inhalt haben, Rechte an geistigem Eigentum oder andere damit verbundene Rechte verletzen, falsche Informationen bereitstellen, um aktuelle/zukünftige Kunden irrezuführen, Kommentare/Beiträge virusinfizierte Programme/Anwendungen enthalten oder den Ruf des Unternehmens schädigen.

• das Recht, ein Konto jederzeit zu löschen (kündigen), was die Sperrung des Zugriffs des Benutzers auf sein Konto und/oder die Website impliziert (z. B. im Falle eines Verstoßes gegen die in diesem Dokument beschriebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, falls technische Fehler aufgezeichnet werden oder Informationssicherheitsvorfälle auftreten).

4. VERBOTE

4.1. Es ist absolut und ausdrücklich untersagt, die auf der Website präsentierten Produkte und Dienstleistungen zum Zwecke der Übermittlung, Veröffentlichung oder Übermittlung von Informationen jeglicher Art zu verwenden, deren Inhalt gegen die Regeln der öffentlichen Ordnung und des sozialen Zusammenlebens verstößt oder illegal ist oder gegen Rechte des geistigen Eigentums und den damit verbundenen weiteren Rechten verstößt.

4.2. Die Verwendung von Strukturelementen der Website ist ebenfalls untersagt. Der Benutzer, der gegen dieses Verbot verstößt, haftet gemäß den geltenden Gesetzen.

4.3. Übermittlung/Veröffentlichung von Informationen/Daten/Angaben über alle Ausdrucksmittel (Text/schriftliche Nachricht, gesprochene Nachricht, Bilder, Symbole, Anwendungen, Audio-/Videodateien) sowie andere Arten von Materialien, unabhängig von der Quelle (öffentlich oder privat) von einem anderen Benutzer (natürliche/juristische Person) als Aplast unter der vollen und ausschließlichen Verantwortung dieses Benutzers ausgeführt wird; Aplast übernimmt in keiner Weise den Inhalt oder die Kommunikationsmethoden dieser Veröffentlichungen und haftet nicht für Schäden, die durch die oben genannten Veröffentlichungen entstehen können.

4.4. Wenn Informationen laut Art. 4.1. und 4.3. enthalten sind, behält sich Aplast das Recht vor, deren Inhalte zu entfernen.

5. MARKE. EXKLUSIVE INDUSTRIELLE EIGENTUMSRECHTE

5.1. „Aplast“ und andere Zeichen/Logos/Symbole sind Handelsmarken/eingetragene Marken von Aplast Wood Industry.

5.2. Marken von Aplast dürfen nicht zur Werbung für Produkte / Dienstleistungen verwendet werden, die nicht im Zusammenhang mit dem Tätigkeitsgegenstand des Unternehmens stehen oder für die keine vorherige schriftliche Genehmigung von Aplast Wood Industry S.R.L vorliegt.

5.3. Andere auf der Website erscheinende Marken sind möglicherweise Eigentum von Aplast oder Eigentum der Vertragspartner.

5.4. Der Inhalt der Website umfasst alle enthaltenen Informationen in Form von Text, Daten, Software, Dateien (Audio oder Video), Kunststoff-/Statik-/Logo-Bildern, WEB- / Designgrafiken, Diagrammen, Symbolen/Symbolgruppen, Programmen, alle anderen Informationsmaterialien im Zusammenhang mit der Website sind durch das Urheberrecht und die damit verbundenen Rechte geschützt (Gesetz Nr. 8/1996 und damit verbundene geltende normative Gesetze) und sind das ausschließliche Eigentum von „Aplast“, wobei alle Rechte vorbehalten sind.

5.5. Gemäß dem Urheberrecht und den damit verbundenen Rechten behält sich „Aplast“ die folgenden Rechte vor: Verbot von Reproduktion, Verteilung, Import/Export, Vermietung, Ausleihe und Änderung des Inhalts der Website oder eines ihrer Bestandteile, einschließlich der Erstellung ähnlicher abgeleitete Webseiten.

5.6. Benutzer/Kunden haben die Möglichkeit, Beiträge in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln zu verfassen und zu erwähnen, dass sie unabhängig von ihrer Art keine Rechte/Titel/Interessen/Vorteile gegenüber der Website erwerben.

6. EREIGNISSE UND HANDELSKAMPAGNEN DURCHFÜHREN

6.1. Die Website www.aplast.com bietet die Möglichkeit, jederzeit und für jeden Abschnitt der Website kommerzielle Kampagnen (Informationen/Werbung/Verkaufsförderung usw.) durchzuführen, ohne dass diesbezüglich die vorherige Zustimmung der Benutzer erforderlich ist.

6.2. Änderungen/Vervollständigungen/Wiederherstellungen/Aktualisierungen von Elementen, die in engem Zusammenhang mit der Durchführung kommerzieller Kampagnen stehen, können jederzeit ohne vorherige Zustimmung der Benutzer in dieser Hinsicht vorgenommen werden.

6.3. „Aplast“ behält sich ohne vorherige Zustimmung der Nutzer folgende Rechte vor:

• die Nutzungsbedingungen der Website zu ändern/zu vervollständigen/zu aktualisieren;

• Produkte/Dienstleistungen/Anwendungen oder Nutzungsrechte zu vervollständigen/zu aktualisieren;

• Hinzufügen verbindlicher Regeln/Angaben/Einschränkungen zum Inhalt der Website.

7. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

7.1. „Aplast“ schränkt seinen Haftungsumfang ein, wobei die Zahlung von Schäden jeglicher Art in unangenehmen Situationen ausgeschlossen wird, die verursacht werden durch: Zugriff auf/Nutzung der Website oder eines Elements/Abschnitts davon, Schwierigkeiten/Verzögerung beim Zugriff auf/Nutzung der Site, Nichtverfügbarkeit der Site, technische Fehler des Computersystems/der Programme/Anwendungen/Site-Dienste, vorübergehende/endgültige/teilweise/vollständige Aussetzung der Webseite, Änderung/Fertigstellung/Wiederherstellung/Löschung veröffentlichter Materialien.

7.2. Die Haftung der Website wird nicht übernommen, die Zahlung von Schäden jeglicher Art wird in den folgenden Situationen ausgeschlossen (die Aufzählung ist nicht einschränkend): teilweiser/vollständiger Datenverlust, Verluste, die durch das Vorhandensein von Virenprogrammen oder Anwendungen/Materialien verursacht werden, die Schaden am System anrichten, Verluste aufgrund von Ereignissen/Fakten/Umständen, die unabhängig vom Willen oder Einfluss von „Aplast“ sind und die nicht innerhalb einer angemessenen Zeit vorhergesehen werden konnten.

8. MITTEILUNGEN. BESCHWERDEN

8.1. Benutzer/Kunden, die dem zustimmen, können schriftlich, per E-Mail, Fax oder Einschreiben mit Empfangsbestätigung oder telefonisch benachrichtigt werden. Durch den Zugriff auf die Webseite können sie auch die erforderlichen Informationen herausfinden.

8.2. Die Informationsmethoden der Website können, ohne darauf beschränkt zu sein, bestehen aus: der Übermittlung einzelner Benachrichtigungen über die vom Benutzer/Kunden angegebene E-Mail-Adresse/Postanschrift oder der allgemeinen Benachrichtigung, die an alle Benutzer/Kunden durch korrekte/vollständige Veröffentlichung gesendet wird und aktualisierte Informationen auf der Website.

8.3. Benutzer/Kunden können Benachrichtigungen/Fragen an Aplast über die E-Mail-Adresse senden: office@aplast.com.

8.4. Beschwerden können an die E-Mail-Adresse office@aplast.com gesendet werden.

9. VERTRAULICHKEIT UND SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

9.1. Die Website www. ist der Betreiber personenbezogener Daten, die über diese Website gesammelt werden.

9.2. Die von Aplast durch Zugriff auf die Website/durch Durchsuchen der Website, durch Ausfüllen des Bestellformulars oder durch die Teilnahme der Benutzer an kommerziellen Kampagnen erhaltenen Informationen können unter Beachtung der Vertraulichkeits- und Informationssicherheitsklauseln zu folgenden Zwecken verarbeitet werden: Ausführung des nach Abschluss des Vertrags geschlossenen Vertrags, Produkt-/Dienstleistungsauftrags, Gewährung von Vorteilen im Zusammenhang mit Werbekampagnen, statistischer oder Marketingforschung, Personalrekrutierung. Personenbezogene Daten von Benutzern/Kunden werden unter optimalen Sicherheitsbedingungen verwaltet/gespeichert und nur für die angegebenen Zwecke verwendet.

9.3. Gemäß den Bestimmungen der (EU) -Verordnung Nr. 679/2016 zum Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr haben Nutzer folgende Rechte: das Recht auf Datenzugriff, das Recht auf Berichtigung von Daten, das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, Recht auf Nichtautomatisierung automatisierter Entscheidungen, einschließlich Profilerstellung, Recht auf Benachrichtigung des Betreibers über die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung personenbezogener Daten.

9.4. Die Rechte des Nutzers / Kunden werden ausgeübt, indem eine schriftliche Anfrage formuliert, von ihm datiert und unterschrieben und an den Betreiber unter der E-Mail-Adresse office@aplast.com oder per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an folgende Postanschrift gesendet wird: Aplast Wood Industry Company – Gemeinde Ceptura, Ceptura de Jos, Landkreis Prahova. Zu diesem Zweck muss der Benutzer / Kunde eine Korrespondenzadresse angeben, um  darüber informiert zu werden, wie seine Anfrage innerhalb einer angemessenen Zeit gelöst werden kann.

10. ANDERE KLAUSELN

10.1. Verzichtsklausel: Ein Verzicht auf eine der Bestimmungen dieses Dokuments ist nur wirksam, wenn es schriftlich erfolgt und der Benutzer/Kunde entsprechend benachrichtigt wird.

10.2. Nichtigkeitsklausel: Wenn die zuständige Behörde vor Ort der Ansicht ist, dass die Bestimmungen dieses Dokuments nach geltendem Recht teilweise oder vollständig ungültig/rechtswidrig oder nicht anwendbar sind, werden sie ersetzt, damit die Zwecke der Nutzungsbedingungen unter optimalen Bedingungen und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen erreicht werden. Die übrigen Bestimmungen dieses Dokuments bleiben gültig.

10.3. Bestätigungen: Dieses Dokument mit den Nutzungsbedingungen der Website enthält die gesamte Vereinbarung zwischen Benutzern/Kunden und die Nutzung der Website. Aussagen/Berichte/Anforderungen, die nicht in diesem Dokument enthalten sind, begründen keine Verpflichtungen seitens des Betreibers oder der Benutzer/Kunden, es sei denn, es wurde zuvor eine schriftliche Vereinbarung zwischen Aplast und den Benutzern/Kunden getroffen.

11. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese Bedingungen stellen den allgemeinen Rahmen dar, in dem die Online-Verkaufsaktivität ausgeführt wird, die in einem von Aplast organisierten Verkaufssystem besteht. Diese Klauseln bilden die Bedingungen des Online-Kaufvertrags, zu dem der Kunde (natürliche Person/juristische Person) durch die übermittelte Bestellung seine ausdrückliche, eindeutige Zustimmung frei und wissentlich mitteilt.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen umfassen folgende Abschnitte:

• Produktseite

• Versandmethoden

• Rücknahmegarantie

• Zahlungsarten

• Gewährleistung und Garantie

• Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten

• Cookie-Richtlinie

PRODUKTSEITE

Auf der Produktseite haben Benutzer/Kunden detaillierte Informationen über das Produkt, wie z. B.: Vollständiger Name, Beschreibung, Preis, Bilder, technische Merkmale, technische Dokumentation (technische Datenblätter, Installationsanweisungen, Benutzerhandbücher usw.), aber auch die Meinungen anderer Benutzer/Kunden zu diesem Produkt.

Gleichzeitig werden Benutzer/Kunden auf der Produktseite über Lagerverfügbarkeit, Preis (im Verhältnis zu den Merkmalen des angezeigten Produkts), geschätzte Lieferzeit, verfügbare Liefermethoden und Daten zu Garantien für jeden Produkttyp informiert. Bei Bestellungen mit maßgeschneiderten Produkten (gemäß den vom Kunden gewünschten Abmessungen und Merkmalen) werden ihm die oben genannten Informationen nach Einreichung einer Angebotsanfrage zugesandt.

VERSANDMETHODEN

Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt durch Aplast für die Landkreise Ilfov-Bukarest, Buzău und Prahova. Weitere Informationen erhalten Sie vom Kundendienst unter 0741293719 oder per E-Mail unter Office@aplast.com.

Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb berechnet.

Die Lieferzeit für Produkte auf Lager beträgt 5 Tage. Wenn diese Frist überschritten wird, teilt das  Transportunternehmen dem Kunden eine neue Lieferzeit mit. Wenn das Produkt nicht auf Lager ist, das Produkt jedoch bestellt werden kann, hat der Kunde die Möglichkeit, das Produkt zu bestellen, und die Lieferzeit kann verlängert werden.

RÜCKNAHMEGARANTIE

„Aplast“ bietet diese denjenigen unter 2 Punkt 1 der REGV-Nr. 34/2014 nachfolgend definierten Kunden (Verbraucher – ist jede natürliche Person oder eine Gruppe von natürlichen Personen, die in Gemeinschaften im Sinne von Art. 2 Nummer 2 der Regierungsverordnung Nr. 21/1992 über den Verbraucherschutz konstituiert sind, neu veröffentlicht, mit nachfolgenden Änderungen und Vervollständigungen, Produktrückgabeservice gemäß der geltenden internen Politik und Gesetzgebung).

AUSÜBUNG DES RÜCKZUGSRECHTS

Laut REGV Nr. 34/2014 über Verbraucherrechte in Verträgen mit Fachleuten hat der Verbraucher 14 Tage Zeit, vom Vertrag zurückzutreten (Widerrufsfrist), ohne die Entscheidung zum Rücktritt begründen zu müssen und ohne andere Kosten als zusätzliche Kosten zu verursachen.

Die 14 Tage treten in Kraft ab dem Moment, wo der Verbraucher in Besitz der Produkte gelangt.

Der Verbraucher muss die Kosten für die Rücksendung der Produkte im Falle eines Widerrufs tragen. Zusätzliche Kosten stellen alle Kosten dar, die der Verbraucher bei der Ausübung des Rechtsentzugs zu tragen hat (Transport, Lieferung, Wertminderung von Produkten, die sich aus der Handhabung ergeben, außer denjenigen, die zur Bestimmung der Art der Eigenschaften und Funktion der Produkte, ausgenommen der Kosten, die für den Versand eines Ersatzprodukt entstehen).

„Aplast“ bietet für nicht individuell gefertigte Standardprodukte die Möglichkeit, die Produkte innerhalb von 14 Kalendertagen zurückzugeben. Die Erstattung des Kaufbetrages erfolgt so bald wie möglich nach Übermittlung der Absicht der Rückgabe durch den Käufer, und nach dem physischen Erhalt der Produkte, jedoch nicht später als 14 Kalendertage, ohne zusätzliche Kosten (z. B. Provisionen), außer den direkten Kosten für die Rücksendung von Produkten, die vom gezahlten Preis abgezogen werden (Kosten im Zusammenhang mit dem Kurierdienst werden nicht erstattet);

Die Rückerstattung erfolgt wie folgt: per Banküberweisung für Zahlungen per Karte.

Prozedere:

Vor Ablauf der Widerrufsfrist muss der Verbraucher das Unternehmen über seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag informieren. Zu diesem Zweck kann der Verbraucher eine der folgenden Optionen wählen:

a) das im Anhang angegebene Widerrufsformular zu verwenden;

b) eine andere eindeutige Erklärung abzugeben, in der er seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag zum Ausdruck bringt.

Auswirkungen des Entzugs:

Die Ausübung des Widerrufsrechts beendet die Verpflichtungen der Vertragsparteien, je nach Fall um:

a) den Vertrag auszuführen;

b) einen Vertrag abzuschließen, wenn der Verbraucher eine Bestellung aufgegeben hat.

Verpflichtungen von Aplast im Falle eines Rücktritts:

(1) Erstattung aller vom Verbraucher als Zahlung erhaltenen Beträge, gegebenenfalls einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem er über die Widerrufsentscheidung des Verbrauchers informiert wird, gemäß Vertragsrecht Art. 11 von REGV Nr. 34/2014 und unter Verwendung der gleichen Zahlungsmethoden, wie die vom Verbraucher für die Ersttransaktion verwendeten, es sei denn, der Verbraucher hat einer anderen Zahlungsmethode zugestimmt und vorausgesetzt, dass die Zahlung von Provisionen nach Erstattung nicht vom Verbraucher getragen wird.

(2) Es besteht keine Pflicht zusätzlicher Kostenerstattung, wenn der Verbraucher ausdrücklich eine andere Art der Lieferung als die angebotene Standardlieferung gewählt hat.

(3) „Aplast“ kann die Erstattung bis zum Eingang der Produkte, die Gegenstand des Verkaufs waren, unter Berücksichtigung des spätesten Datums aufschieben oder bis zum Erhalt des Nachweises des Verbrauchers, dass er die Waren an „Aplast“ gesendet hat.

Pflichten des Verbrauchers im Falle eines Widerrufs:

(1) Er gibt die Produkte innerhalb von maximal 14 Tagen ab dem Datum zurück, an dem er seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag mitgeteilt hat, sofern die Produkte nicht in Betrieb genommen wurden (oder in Mauerwerk oder Gebäudestruktur montiert waren). Die Frist ist eingehalten, wenn die Produkte vom Verbraucher vor Ablauf der 14-tägigen Frist zurückgesandt werden.

(2) Wenn der Verbraucher sein Widerrufsrecht nach bereits erfolgter Bereitstellung von Ware, gemäß Art. 7 Absatz (3) oder mit Art. 8 Absatz (8) von REGV Nr. 34/2014 wahrnimmt, zahlt der Verbraucher dem Unternehmen einen Betrag, der proportional zu dem ist, was bis zu dem Zeitpunkt bereitgestellt wurde, an dem der Verbraucher über die Ausübung des Widerrufsrechts in Bezug auf die Gesamtdeckung des Vertrags informiert hat. Der vom Verbraucher zu zahlende anteilige Betrag wird auf der Grundlage des im Vertrag vereinbarten Gesamtpreises berechnet. Wenn der Gesamtpreis zu hoch erscheint, wird der anteilige Betrag auf der Grundlage des Marktwerts der gelieferten Produkte berechnet.

Produkte, die zurückgegeben werden können: 

• Produkte, welche 14 Tage ab dem Datum des Wareneingangs nicht überschreiten;

• Produkte, die den in der Bestellung angegebenen technischen Spezifikationen entsprechen;

• Produkte, die nicht Gegenstand einer Sonderbestellung waren (auf Maß gefertigte Produkte);

• Produkte, die für den Verbraucher eindeutig nicht angepasst wurden;

• Produkte, die nicht den Spezifikationen des Verbrauchers entsprechen;

• Produkte, die keine Anzeichen von Stößen oder Beschädigungen aufweisen;

• Die Produkte müssen mit sämtlichem Zubehör und dem Etikett in dem Zustand zurückgesandt werden, in dem sie erhalten wurden (keine Gebrauchsspuren, Beschädigungen, Stöße).

Die Nichteinhaltung der oben genannten Bedingungen sowie das Versenden des Produkts in einen für den Weiterverkauf ungeeigneten Zustand führen zu einer Verweigerung der Rücksendung.

Die Produkte werden zusammen mit der Steuerrechnung sowie der zugehörigen Dokumentation (technische Datenblätter, Benutzerhandbücher, technische Dokumentation, Garantie- und/oder Konformitätsbescheinigungen) zurückgesandt.

ZAHLUNGSARTEN

Wählen Sie nach Auswahl der gewünschten Produkte die Zahlung per „Karte“ aus und geben Sie die Bestellung auf. Nach Überprüfung und Bestätigung der Bestände durch den Verkaufsberater von „Aplast“ erhalten Sie ein Angebot an die E-Mail-Adresse (zusammen mit der Proforma-Rechnung) mit den für Zahlungen erforderlichen Identifikationsdaten.

Die vom Kunden für die Ausstellung der Rechnung an Einzelpersonen erforderlichen Daten sind:

• Vor- und Nachname des Käufers

• PIN

• Adresse

• Telefon

• E-Mail-Adresse

Die vom Kunden für die Ausstellung der Rechnung an juristische Personen erforderlichen Daten sind:

• Name der Firma

• Firmensitz

• Lieferadresse

• Kontaktperson 

• Telefonnummer

• E-Mail-Adresse

• Registrierungsnummer im Handelsregister

• Steueridentifikationscode

• Bank:

• IBAN-Konto

Die Daten des Kontos, auf das die Zahlung erfolgt:

Name: S.C. APLAST WOOD INDUSTRY S.R.L. ,einheitlicher Registrierungskode: RO 26856598, OTP BANK, Konto RON – RO06OTPV660001168749RO01

Wichtig! Wenn Sie den Zahlungsauftrag unter der Überschrift: (falls zutreffend) „Darstellen“, „Bestimmungsort der Zahlung“, „Wert repräsentiert“ abschließen, geben Sie bitte die Nummer der Online-Bestellung an, die Sie per E-Mail erhalten haben.

ALLGEMEINE GARANTIEBEDINGUNGEN

Alle von Aplast hergestellten und verkauften Produkte unterliegen, neben den freiwilligen Garantiebedingungen des Herstellers, den gesetzlichen Gewährleistungsbedingungen des Verkäufers an den Endkunden. 

Der Gewährleistungsanspruch wird vom Kunden unmittelbar nach Feststellung des Mangels dort geltend gemacht, wo das Produkt erworben wurde, üblicherweise beim Verkäufer, in jedem Fall gemäß der gesetzlich vorgesehenen Frist zur Behebung des Mangels. Der Kunde muss darüber hinaus die Grundlage dieses Anspruchs hinreichend und angemessen begründen.

Aplast haftet im Rahmen seiner Garantieerklärung für alle Mängel an den Produkten, für die der Kunde während der Garantiefrist einen Anspruch geltend gemacht hat (Garantieanforderung) und beseitigt etwaige Mängel innerhalb von 30 Arbeitstagen nach Eingang des Garantieanspruchs durch:

(1) Ersetzen fehlerhafter Produktteile auf eigene Kosten oder kostenloser Ersatz fehlerhafter Produkte.

(2) Alle Kosten im Zusammenhang mit dem Austausch oder der Reparatur fehlerhafter Produkte zu tragen.

Etwaige Ersatz- oder Reparaturkosten müssen von den Vertragsparteien im Voraus vereinbart werden.

Der Garantieanspruch wird vom Kunden unmittelbar nach Feststellung des Mangels geltend gemacht (in jedem Fall gemäß der vom Hersteller vorgesehenen Frist zur Behebung des Mangels). Der Kunde muss darüber hinaus diesen Anspruch hinreichend und angemessen begründen. 

EINSCHRÄNKUNGEN

Alle Garantien, die von „Aplast“ im Rahmen dieser Vereinbarung und/oder in Übereinstimmung mit geltendem Recht übernommen werden, unterliegen den Installationsvorschriften und der sachgemäßen Verwendung der Produkte gemäß den zu befolgenden Anweisungen an den Kunden, Anweisungen, die von einem Vertreter, Subunternehmer oder gemeinsamen Partner an den Käufer, Begünstigten oder eine andere Person ergangen sind, die in seinem Namen oder mit seiner Genehmigung handelt. Aplast haftet nicht für Mängel oder Verluste/Schäden an den Produkten, soweit diese durch eine der folgenden Ursachen verursacht werden:

(1) Falsche Montage der Produkte;

(2) jegliche unsachgemäße Verwendung, Lagerung, Betrieb, Reparatur, Änderung oder Wartung der Produkte oder Teile davon, es sei denn, Aplast hat dies schriftlich genehmigt;

(3) Höhere Gewalt

(4) Die Handlungen oder Unterlassungen des Kunden (oder eines Vertreters, Subunternehmers, gemeinsamen Partners/assoziierten Unternehmens des Käufers oder einer anderen Person, die in seinem Namen oder mit seiner Genehmigung handelt) und/oder des Begünstigten, einschließlich Nichteinhaltung seiner Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung, es sei denn, solche Handlungen oder Unterlassungen wurden von „Aplast“ genehmigt. 

Aplast haftet nicht für Mängel, die nach Ablauf der Garantiefrist geltend gemacht werden. Verstößt der Käufer gegen seine Verpflichtungen gegenüber seinem Kunden, so übernimmt Aplast keine Verpflichtung oder Haftung, die im Zusammenhang mit den in diesem im Vertrag gelieferten Produkten stehen.

Garantiezertifikate müssen alle erforderlichen Informationen zur Wahrung der Garantie und der Garantiezeit enthalten. Sie werden mit dem Kauf der Produkte freigegeben und zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte übergeben.

Wenn Sie das Produkt ohne Gebrauchsanweisung und/oder Garantiebescheinigung erhalten haben, teilen Sie uns dies bitte innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt des Produkts mit.

Wenn Sie trotz sorgfältigem Studium der Gebrauchsanweisung Schwierigkeiten bei der Verwendung der „Aplast“ – Produkte haben, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen und Hilfe, aber auch im Beschwerdefall, an unseren Kundendienst: E-Mail an office@aplast.ro  +++ Tel. +40741293719